Permadental feiert die ZFA

Der Zahnersatzhersteller Permadental blickt 2017 auf 30 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. ‚Dental Marketing‘ sprach mit Marketingleiter Wolfgang Richter über die begleitenden Kommunikationsaktivitäten.

Dental Marketing: Permadental feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Welche besonderen Marketingmaßnahmen haben Sie sich zu diesem Anlass einfallen lassen?
Wolfgang Richter: Da wir das runde Jubiläum zum Anlass nehmen wollten, uns bei unseren Kunden in ganz Deutschland für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken, war schnell klar, dass nicht Permadental im Fokus der Aktionen stehen wird. So wurden zwei Gewinnspiele, eines für Zahnärzte und Kieferorthopäden, und eines für ZFAs und Praxisteams, entwickelt. Die Aktion für zahnmedizinische Fachangestellte wird flankiert von einem sehr authentischen Film in den sozialen Netzwerken. Permadental bedankt sich also besonders bei den „heimlichen Heldinnen in der Zahnarztpraxis“ für ihr tägliches Engagement im Sinne der Mundgesundheit.
 
Dental Marketing: Die Primärzielgruppe von Permadental sind die Zahnärzte. Warum haben Sie sich entschieden, zum Jubiläum verstärkt die ZFAs zu adressieren?
Wolfgang Richter: ZFAs tragen mit ihrem täglichen Einsatz und ihrem persönlichen Umgang mit den Patienten sehr zum Erfolg einer Zahnarztpraxis bei. Wir haben über die Jahre schon so viele herzliche und kompetente Praxismitarbeiterinnen kennenlernen dürfen, dass wir uns einig waren: Es ist längst an der Zeit, diese besondere Leistung zu würdigen. Facebook und Co. sind hier natürlich eine gute Plattform. Nicht zuletzt möchten wir mit dieser Aktion unseren Bekanntheitsgrad als Komplettanbieter steigern und die Marke Permadental beim gesamten Praxisteam verankern.

Dental Marketing: Der Viral-Film und das damit verbundene Gewinnspiel sind seit dem 29. Mai bei Facebook online. Wie waren die ersten Reaktionen?
Wolfgang Richter: Nach nur wenigen Stunden Social Media war klar, dass der Film sich zu einem großen Erfolg entwickeln würde. Hunderte User begannen zu teilen, zu liken und ganze Praxisteams in der Kommentarleiste zu benennen. Nach 24 Stunden konnten wir bereits über 16.000 Aufrufe für unsere „filmische Würdigung der ZFAs“ verbuchen, und ein Ende ist nicht abzusehen. Besonders freuen wir uns aber über die durchweg positive Resonanz dieser Zielgruppe, aber auch sehr vieler Zahnärzte. Unserer Agentur White & White aus Berlin ist es gelungen, unsere Message mit einem sehr harmonischen Film zu transportieren: „Permadental sagt Danke für 30 Jahre Vertrauen.“


Szene vom Dreh des Viral-Films (Foto: Permadental/White & White)

Dental Marketing: Welche Kanäle hat Permadental bisher genutzt, um seine Zielgruppen anzusprechen? Planen Sie, in der nahen Zukunft andere/neue Kommunikationswege zu gehen?
Wolfgang Richter: Digitale Newsletter, soziale Medien und andere Online-Angebote werden natürlich ein immer größerer Bestandteil unserer Kommunikation. Da für unsere Zielgruppen aber auch Fachmagazine nach wie vor eine große Rolle spielen, ist eine ausgewogene Kombination aus Print und Digital wichtig. Besonders von einem Komplettanbieter wie Permadental wird aber auch ein wachsendes Angebot an Online-Möglichkeiten und digitaler Ansprache erwartet. Integrierte Lösungen werden also zukünftig eine noch gezieltere Kommunikation ermöglichen. Wir freuen uns auf die nächsten 30 Jahre.

Dental Marketing: Herr Richter, vielen Dank für das Gespräch.

Permadental gehört seit 2013 zur Modern Dental Group, der nach eigenen Angaben größten, weltweit agierenden Dental-Labor-Gruppe. Die konzerneigenen Labore und digitalen Fertigungsstätten befinden sich im Großwirtschaftsraum Hongkong, Nordamerika, Afrika, Australien, Deutschland, Holland und Belgien. Geschäftsführer des im niederländischen 's-Heerenberg und in Emmerich am Rhein ansässigen Unternehmens ist seit Dezember 2013 Klaus Spitznagel.

Permadental-Geschäftsführer Klaus Spitznagel und White & White-Geschäftsführer Lars Kroupa diskutieren über das Drehbuch (Foto: Permadental/White & White)


zurück

(kr) 06.06.2017

 

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Healthcare Marketing

Ausgabe
Inhalt

Die Januar-Ausgabe mit den Kommunikations-trends 2019 und Apotheken-Kundenzeitschriften:
Werben bis hinter den HV-Tisch


Spot des Monats

Weitere Webseiten