ANZEIGE

DGI sagt Veranstaltungen ab

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und die Maßgaben der Bundesregierung zwingenden auch die DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V., Hannover, dazu alle Veranstaltungen mit Datum bis derzeit einschließlich 30. Juni 2020 abzusagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

"Die Bundeskanzlerin spricht von einer ernsten Krise, in der Bürgerinnen und Bürger gefordert sind, sich selbst und andere vor einer Ansteckung zu schützen", betont DGI-Präsident Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden). Darum sei es für den Vorstand der DGI eine Selbstverständlichkeit, sich nach diesen Maßgaben zu richten. "Es besteht keine Möglichkeit mehr, unsere Veranstaltungen in absehbarer Zeit durchzuführen und anzubieten."

Der Vorstand der Fachgesellschaft wird die Entwicklung dieser schweren Krise gleichwohl kontinuierlich beobachten und alles daransetzen, nach einem absehbaren Ende der Epidemie wieder zur Normalität zu finden und alle Aktivitäten schnellstmöglich wieder aufzunehmen. "Wir sind als medizinische Gesellschaft natürlich in besonderem Maße verpflichtet, auf die Gesundheit aller zu achten. Diese Verpflichtung werden wir vollumfänglich erfüllen", sagt Professor Grötz.

zurück

(kr) 20.03.2020

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Spot des Monats

Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 3/2020
Inhalt

Das Schwerpunktthema der März-Ausgabe ist die Corona-Pandemie


Sonderheft

Ausgabe Digitale Markenführung
Inhalt

Die monothematische Heft-Reihe von 'Healthcare Marketing' widmet sich der Markenführung im Arzneimittelmarkt.

Weitere Webseiten