ANZEIGE

Start für den Comprix 2020

Der Comprix startet die Einreichungsphase für 2020 und kündigt eine Premiere an: Bei der 28. Ausgabe des Healthcare-Kreativwettbewerbs wird erstmals der Young Comprix verliehen.

'Are you sick enough for healthy ideas?' Unter diesem Motto wird für 2020 der neue Young Comprix Award für den kreativen Nachwuchs in Leben gerufen. Teilnehmen dürfen junge Kreative, wie Auszubildende, Studierende und Berufsanfänger (mit maximal zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung), die eigenständig eine kreative Kommunikations-Arbeit im Bereich Healthcare erstellt haben.

Neue Kategorie für Live-Kommunikation

Ab sofort können Agenturen, Auftraggeber, Verlage und Berater aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Arbeiten beim Wettbewerb für kreative Healthcare-Kommunikation einreichen. Die Ausschreibung erfolgt in den Kategorien: Rx, OTC, Non Rx/Non OTC, Digitale Medien, Dental-/Oral-Care, Freie Kategorie und Guerilla Marketing sowie erstmals in der neuen Kategorie Live-Kommunikation (z.B. Messen, Konferenzen, interne und externe Events, Verkaufspräsentationen, Pressekonferenzen etc.).

Folgende Einsendefristen und Teilnahmegebühren gelten für den Comprix 2020: Je Einreichung, die bis 15. Januar 2020 beim Comprix eingeht, beträgt die Teilnahmegebühr 270 Euro, vom 16. Januar bis 14. Februar 2020 sind es 340 Euro und vom 15. Februar bis zum Einsendeschluss am 27. Februar 2020 fallen 390 Euro Gebühr an (Termine bis 17.00 Uhr, Beträge zzgl. MWSt.).

Teilnehmer, die mehrere Projekte einreichen möchten, können dies auch sukzessiv tun. Bereits fertiggestellte Einreichungen können bis 15. Januar 2020 oder bis 14. Februar 2020 eingesandt werden und eventuelle „Nachzügler-Projekte“ dann bis zum 27. Februar 2020. Mehr Informationen und Ausschreibungsunterlagen zum Comprix und dem Nachwuchswettbewerb sind unter comprix.de. zu finden.

Vierter Comprix Campus

"Mehr Mut!" ist der Titel zum Programm der vierten Ausgabe des Comprix Campus. Dahinter verbirgt sich u.a. die Frage, ob mehr Provokation für mehr Erfolg in der Healthcare-Kommunikation steht. Das  Fortbildungs-Events soll mit mehr Workshops noch interaktiver werden. Für den Comprix Campus am 15. Mai 2020 im Kölner Marriott Hotel haben die Initiatoren unter anderem Nic Lecloux, Chief Marketing Officer und Co-Founder von True Fruits, verpflichtet.

Die Gewinner der Comprix Gold-Awards werden am 15. Mai 2020 bei der feierlichen Gala im Tanzbrunnen in Köln bekannt gegeben.

Der Preis für kreative Healthcare-Kommunikation wird ausgerichtet vom Comprix-Beirat, dem die Verlage Deutscher Ärzteverlag und Springer Medizin, die Agenturen Brand Health, movendi, Peix Healthcare Communication, Pink Carrots Communications, Schmidt-Bieber Communication, Schmittgall Health, Serviceplan Health & Life, Spirit Link und Sudler & Hennessey sowie das Unternehmen Berlin-Chemie angehören.

Im Interview mit unserem Schwester Magazin HEALTHCARE MARKETING sprechen die Comprix-Jury-Präsidenten über das Geschehen rund um den Comprix 2020 und ihre Erwartungen an den neuen Kreativ-Jahrgang. Der OTC-Jury-Vorsitzende Roger Stenz erklärt darin u.a., warum es 2020 keine spezielle Dental-Jury geben wird.


zurück

(kr) 02.12.2019

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Spot des Monats

Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 11/2019
Inhalt

Die November-Ausgabe widmet sich dem Digitale-Versorgung-Gesetz und fragte nach beim vom Bundesministerium gegründeten
Health Innovation Hub.


Sonderheft

Weitere Webseiten