ANZEIGE

Zahnärztliche Patientenberatung gewinnt immer mehr an Bedeutung

2018 hat die Zahnärztliche Patientenberatung der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen und (Landes-)Zahnärztekammern, laut dem heute (11.9.19) vorgestellten 3. Jahresbericht,  bundesweit 35.532 Beratungen geleistet (2017: 34.804). Davon fanden etwa 6.200 Beratungen zu Fragen statt, die Ratsuchende im Zusammenhang mit Behandlungskosten stellten.

In jedem siebten Fall (13%) stellten konkrete Fragen zu zahnmedizinischen Verfahren und Therapien den vorrangigen Beratungsanlass dar, während der Wunsch nach allgemeinen zahnmedizinischen Informationen mit fünf Prozent eher selten aufkamen.
 
Auch patientenrechtliche Anfragen, etwa zur Möglichkeit einer Zweitmeinung oder zum Einsichtsrecht in die eigenen Krankenunterlagen, waren mit etwa 4.600 Beratungskontakten recht häufig, während Beratungen zu zahnärztlichen Berufspflichten mit gut 1.100 Kontakten weniger ins Gewicht fielen. 

Überwiegend gesetzlich Krankenversicherte (85%) suchten Rat bei der Patientenberatung, sieben Prozent der Ratsuchenden waren PKV-Mitglieder. Das entspricht in etwa den jeweiligen Anteilen der Gesamtbevölkerung. Mehr als 81 Prozent der Beratungsgespräche konnten abschließend bearbeitet werden.
Die bundesweit etablierten Beratungsstellen von KZVen und Zahnärztekammern geben persönlich, postalisch, telefonisch und per E-Mail Auskunft zu Behandlungen, Therapiealternativen oder Risiken bei bestimmten Eingriffen und beantworten Fragen zur Kostenübernahme. Gutachter- und Schlichtungsstellen vermitteln zwischen Zahnärzten und Patienten.

Zum vollständigen Jahresbericht geht es hier.

zurück

(kr) 11.09.2019

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!





































































































































































































































































































































































































































Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 9/2019
Inhalt

Die September-Ausgabe rund um die LA-Med API-Studie 2019 und
die Impfdiskussion zwischen Gesetz und Aufklärung


Sonderheft

Spot des Monats

Weitere Webseiten