Serviceplan etabliert neues internationales Network Serviceplan Health

Management von Serviceplan Health: Mike Rogers, Jola Mazurek und Florian Bernsdorf (v.l.) (Foto: Serviceplan)

Deutschlands größte inhabergeführte Agentur-Holding geht global in die Offensive und startet das erste Healthcare-Network aus Deutschland. Mit der neuen internationalen Marke Serviceplan Health erweitert die in München beheimatete Serviceplan Gruppe ihre Healthcare-Kompetenz nun in allen "Häusern der Kommunikation" weltweit.

Serviceplan Health geht aus der Münchener Agentur Serviceplan Health & Life hervor. Das dortige Führungsteam kündigte bereits im April dieses Jahres gegenüber unserem Schwestermagazin HEALTHCARE MARKETING an, bis 2025 mit Serviceplan Health in die Riege der internationalen Top 5 Healthcare-Agenturen aufsteigen zu wollen.

Nun meldet die Agenturgruppe neue Details: Ab 2020 sollen die ersten Standorte in den Ländern Deutschland Polen, UK, Frankreich, Italien, Belgien, Spanien und Russland aufgebaut werden. Hierzulande gehört Serviceplan Health & Life seit über 20 Jahren zu den führenden Agenturen im Bereich Gesundheit - dieses Erfolgsmodell wird nun international ausgerollt. Die Kooperation mit The BlocPartners, die seit 2008 besteht, wird weiter fortgeführt.

Zur zentralen Leistung des neuen Agentur-Networks soll der Launch und Relaunch von Healthcare-Marken - sowohl für den B2B- als auch für den B2C-Sektor - gehören. Unter der Mission "Building Best Brands in Healthcare" bietet Serviceplan Health in jedem "Haus der Kommunikation" (HdK) europaweit und unter einem Dach voll integrierte Marken-Kommunikations-Konzepte von spezialisierten Teams aus der Kreation, Medizin, Digital und Media.

In Verbindung mit dem Network-Start wurde ein Medical Board bestehend aus Beratern und Medizin-Autoren etabliert. Das Zusammenspiel aus medizinischer Expertise und international renommierten Kreativen soll dazu beitragen, eine Marke zur "Best Brand" im Gesundheitsmarkt zu aufzubauen.

Zum globalen Management von Serviceplan Health gehören Managing Partner Florian Bernsdorf und Creative Partner Mike Rogers, beide auch Managing Partner von Serviceplan Health & Life, sowie Global Business Director Jola Mazurek in Polen. In den Länder-HdKs wird Serviceplan Health von lokalen Partnern geleitet, die die Besonderheiten des jeweiligen Marktes genau verstehen und diese in der Zusammenarbeit mit den Kunden berücksichtigen. Eine Schlüsselrolle kommt dabei Serviceplan Health in Polen zu, nicht nur als regionales Hub für die osteuropäischen Aktivitäten, sondern auch als Transcreation-Center für den Roll-Out globaler Marken-Kampagnen. 

Florian Bernsdorf sagt: "Serviceplan Health ist unsere Antwort auf die Nachfrage nach einem innovativen Agenturkonzept, in dem unsere Kunden globale Etats konsolidieren können und gleichzeitig von einer hoch effizienten Integrationskultur profitieren. Denn wir glauben, dass nur starke und nachhaltige Marken im Kontext des immer globaler agierenden Healthcare-Businesses erfolgreich sein werden. Aufgrund der Komplexität in den Märkten reicht es nicht mehr, in der Markenführung in Einzeldisziplinen zu denken und zu agieren. Es gilt, Konzepte aufzustellen, die einerseits global einsetzbar, aber eben auch lokal umsetzbar sind. Starke Marken entstehen aus dem Zusammenspiel aller Disziplinen, die sich zum Beispiel aufgrund der digitalen Transformation gegenseitig wesentlich beeinflussen. Nur wenn man die Fäden zukünftig in einer Hand hat, kann man agil, schnell und effizient Marken steuern. Das können wir in unseren Häusern der Kommunikation, in denen wir bereits seit knapp 50 Jahren Integration unter einem Dach leben, besser als andere. Das möchten wir unseren Kunden im Gesundheitsmarkt jetzt auch international zugänglich machen."

Florian Haller, CEO der Serviceplan Gruppe, ergänzt: "Der Healthcare-Markt steht vor großen Herausforderungen und ist stark wettbewerbsgetrieben. Unter dem Dach des HdK vereint die Serviceplan Gruppe Kreativität, Media und Technologie. Die Integration der Healthcare-Expertise in allen Häusern der Kommunikation ist für uns im globalen Kontext ein starker Wettbewerbsvorteil, der uns beim weiteren Ausbau unseres Healthcare-Angebots und bei der Neukunden-Gewinnung helfen wird."

zurück

(kr) 02.07.2019


     

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!





































































































































































































































































































































































































































Spot des Monats

Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 9/2019
Inhalt

Die September-Ausgabe rund um die LA-Med API-Studie 2019 und
die Impfdiskussion zwischen Gesetz und Aufklärung


Sonderheft

Weitere Webseiten