ANZEIGE

Perrigo übernimmt Privat-Label-Produzent Ranir

Der irische OTC-Hersteller Perrigo, Dublin, hat angekündigt Ranir, einen der weltweit größten Produzenten von Markenprodukten für die Mundpflege, übernehmen zu wollen. Neben den eigenen Marken Plackers und Rembrandt fertigt das US-Unternehmen Ranir sowohl Produkte für Handels- als auch im Auftrag von Marken-Unternehmen. Auf der Kundenliste von Ranir finden sich beispielsweise Procter & Gamble (Oral-B) oder die Drogerieketten dm und Rossmann.

Ranir wurde 1979 in Grand Rapids, Michigan (USA), gegründet und unterhält weitere Standorte in London (UK) und Siegburg. Derzeit produziert Ranir, nach eigenen Angaben, mehr als 300 Mundpflege-Lösungen. Dazu gehören elektrische Zahnbürsten und Ersatzköpfe, Handzahnbürsten, Zahnseide oder Bleaching-Mittel, die in über 50 Länder verkauft werden.

Auf dem deutschen Markt ist Perrigo seit 2015 durch die Übernahme der Omega Pharma GmbH, Herrenberg, aktiv. Der 1987 gegründete OTC-Hersteller vertreibt u.a. die Marken Abtei, Azaron, Granufink und Wartner.

Die Transaktion soll, unter Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen, im dritten Quartal 2019 abgeschlossen sein.




zurück

(kr) 13.05.2019

ANZEIGE

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Printausgabe

Ausgabe 02/2019
Inhalt

Leseprobe
Comprix 2019: Die Gewinner und Finalisten

    

Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 7/2019
Inhalt

Die Juli-Ausgabe zu Market Access bei Orphan Drugs
u.a. über die Forschungspipeline von Kyowa Kirin


Sonderheft

Spot des Monats

Weitere Webseiten