TePe positioniert neue nachhaltige Produktlinie im Markt

Anzeigenmotiv aus der Fachkampagne für TePe GOOD (Foto: TePe)

Zur Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019 präsentierte der schwedische Mundpflege-Spezialist TePe seine neue Produktlinie aus nachwachsenden Rohstoffen: TePe GOOD. Sie besteht aus einer in drei Größen erhältlichen Zahnbürste und einem Zungenreiniger. Ende 2019 soll ein Miniflosser das Sortiment ergänzen. Die Produkte sind zu 95 Prozent klimaneutral und mit 100 Prozent Grüner Energie hergestellt. Der verwendete Biokunststoff basiert bei den Griffen auf Zuckerrohr und bei den Borsten auf Rizinus.

"TePe GOOD ist unsere Initiative, mit der wir stetig daran arbeiten, einen nachhaltigen Beitrag zu leisten und damit unter anderem auch ökologische und soziale Aspekte einzubeziehen. TePe GOOD ist gut für die Menschen, für unsere Umwelt und für die Zukunft“, erklärt Melanie Becker, Senior Marketing Manager bei TePe Deutschland.

Die nachhaltigen Produkte sind bereits beim Zahnarzt und in der Apotheke sowie bei der Drogeriemarktkette dm erhältlich. In einer breit angelegten Kampagne wird TePe GOOD derzeit bei Verbrauchern, Apothekern und Zahnärzten beworben. Neben der eigenenWebpräsenz gibt es auch eine Landingpage im dm-Onlineshop. Hier werden die neuen Produkte zusätzlich mit einem Gewinnspiel und redaktionellen Teasern promotet. Am PoS weisen Regalbroschüren auf das Nachhaltigkeits-Konzept von TePe GOOD hin. Im dm-Kundenmagazin Alverde wird das Neuprodukt mit einer ganzseitigen Anzeige beworben.

Auch in Dental- und Pharma-Fachzeitschriften wird für die neuen Produkte getrommelt. So zierte beispielsweise die März-Ausgabe von Plaque'n Care aus dem Hause Spitta eine Anzeige für die grüne Zahnbürste. Aufklärungsbroschüren für Zahnarztpraxen, Mailings an die Fach- und die Verbraucherpresse sowie Postings auf den TePe Social Media-Kanälen vervollständigen die Kommunikationsmaßnahmen. Zu guter Letzt zeigt ein kurzer Animationsfilm bei YouTube die Idee hinter TePe GOOD.

Die Werbemaßnahmen werden alle bei TePe inhouse entwickelt und umgesetzt. Für die Öffentlichkeitsarbeit zeichnen die beiden Hamburger Agenturen redroses (Consumer) und Pfadfinder Kommunikation (B2B) verantwortlich.
 
Weitere Informationen zur Initiative enthält der Nachhaltigkeitsreport von TePe. 

zurück

(kr) 09.04.2019


     

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Sonderheft

Healthcare Marketing

Ausgabe 3/2019
Inhalt

Die März-Ausgabe dreht sich um den OTC-Werbemarkt und die Frage,
wie bleiben OTC-Brands positiv im Gespräch


Spot des Monats

Weitere Webseiten