CAMLOG stellt die Geschäftsleitung neu auf

CAMLOG-Geschäftsführer Michael Ludwig mit Martin Lugert (li.) und Markus Stammen (r.) (Foto: Camlog)

Michael Ludwig, Geschäftsführer CAMLOG DACH und einer der Unternehmensgründer, zieht sich nach 20 Jahren aus dem operativen Geschäft zurück. In diesem Zuge wurden zum Januar 2019 Martin Lugert, Gesamtvertriebsleitung Deutschland, sowie Markus Stammen, Director CAD/CAM & IT, in die Geschäftsführung der CAMLOG Vertriebs GmbH, Wimsheim, berufen.

"Für CAMLOG und mich ist 2019 ein besonderes Jahr: Das Unternehmen feiert sein 20-jähriges Jubiläum und ich meinen 60. Geburtstag", erklärt Ludwig. "Das ist meines Erachtens ein guter Zeitpunkt die Führung der CAMLOG Vertriebs GmbH an die nächste Generation zu übergeben." Beide Nachfolger sind seit vielen Jahren an führender Stelle im Unternehmen tätig und haben den Ausbau des Vertriebes sowie der Digitalisierung von CAMLOG vorangetrieben. "Ich freue mich sehr, dass wir diese zwei Positionen aus unseren eigenen Reihen besetzen konnten", sagt Dr. René Willi, Mitglied und Delegierter des Verwaltungsrates der CAMLOG Holding AG. "Michael Ludwig, Martin Lugert und Markus Stammen haben durch ihr großes Engagement in ihren Funktionen einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens geleistet. Mit der neuen Struktur der Geschäftsführung werden wir die Erfolgsgeschichte von CAMLOG weiterschreiben können."

Der Implantat-Anbieter gehört nach eigenen Angaben in der DACH-Region zu einem der erfolgreichsten Dental-Unternehmen im Bereich der Implantologie. Erst im Oktober 2018 wurde das neue 5.000 Quadratmeter große Vertriebsgebäude in Wimsheim bezogen und damit die Weichen für weitere Investitionen und weiteres Wachstum gestellt.


zurück

(kr) 31.01.2019


     

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Sonderheft

Healthcare Marketing

Ausgabe 3/2019
Inhalt

Die März-Ausgabe dreht sich um den OTC-Werbemarkt und die Frage,
wie bleiben OTC-Brands positiv im Gespräch


Spot des Monats

Weitere Webseiten