ANZEIGE

KZBV und BZÄK sagen Frühjahrsfest ab

Zum Frühjahrsfest 2019 von KZBV und BZÄK waren 400 Gäste geladen (Foto: KZBV/axentis.de)

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung von COVID-19 wird das für den 5. Mai 2020 in Berlin geplante Frühjahrsfest der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) nicht stattfinden. Zu der traditionellen Veranstaltung waren Gäste aus Politik, Zahnärzteschaft, Selbstverwaltung, Medien und Gesundheitswirtschaft geladen.

"Das Verhindern einer schnellen Verbreitung von COVID-19 hat absolute Priorität. Dazu möchten wir mit unserer Entscheidung einen Beitrag leisten", sagte Dr. Wolfgang Eßer, Vorsitzender des Vorstandes der KZBV.

"Als Bundesverbände im Gesundheitswesen ist es unsere Pflicht, das Mögliche zu tun, um die Erkrankungskurve so flach wie möglich zu halten", so Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer.


zurück

(kr) 16.03.2020


     

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!

















































































































































































































































































































































































































































Spot des Monats

Comprix-Langzeit-Ranking


DENTAL MARKETING präsentiert das Ranking aller Dental-Einreichungen zum Comprix-Award seit dem Jahr 2012 mehr...

Healthcare Marketing

Ausgabe 3/2020
Inhalt

Das Schwerpunktthema der März-Ausgabe ist die Corona-Pandemie


Sonderheft

Ausgabe Digitale Markenführung
Inhalt

Die monothematische Heft-Reihe von 'Healthcare Marketing' widmet sich der Markenführung im Arzneimittelmarkt.

Weitere Webseiten