Uwe Gösling ist neuer Geschäftsführer von Teamwork Media

Seit April 2018 hat Teamwork Media hat einen neuen Geschäftsführer. Ab sofort leitet Uwe Gösling die Geschicke der Tochtergesellschaft des Deutschen Ärzteverlags. Dieter Adolph, der langjährige Geschäftsführer und frühere Gesellschafter des im oberbayerischen Fuchstal ansässigen Unternehmens beendete seine Tätigkeit für Teamwork Media zum 13. April 2018 im Einvernehmen mit dem Deutschen Ärzteverlag. "Wir danken Dieter Adolph für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Mit seinem Einsatz und seiner Fachkenntnis hat er das Gesicht von Teamwork Media nachhaltig geprägt. Gleichzeitig freuen wir uns in Uwe Gösling einen erfahrenen Nachfolger und Branchenkenner gefunden zu haben", so Norbert Froitzheim, Verleger und Geschäftsführer des Deutschen Ärzteverlags.

Gösling bringt langjährige Branchenerfahrung mit und verantwortete in den vergangenen Jahren verschiedene Führungspositionen in der Dental-Industrie. "In ihm haben wir eine Führungspersönlichkeit mit Fachexpertise in der Zahnmedizin und Zahntechnik gefunden, die die Kollegen der teamwork media in eine erfolgversprechende Zukunft führen wird", erklärt Norbert Froitzheim die Entscheidung für den 51-Jährigen.

Auf seinem Weg begleiten werden ihn Alexander Kastner, Dan Krammer und Natascha Brand. Alle drei sind langjährige Mitarbeiter bei Teamwork Media. Kastner wurde zum 1. April 2018 zum Prokuristen des Fuchstaler Unternehmens ernannt. Krammer und Brand bleiben in ihren Funktionen als Chefredakteur/in und Redaktionsleiter/in für die Bereiche Zahntechnik (Krammer) und Zahnmedizin (Brand) Ansprechpartner für die Leser, die Autoren und die Industrie.

Seit April 2014 ist die Teamwork Media GmbH eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Deutschen Ärzteverlags, Köln, und – unter dem Konzerndach – einer der führenden zahnmedizinischen Fachverlage in Deutschland. Das Unternehmen bietet mit fachspezifischen Zeitschriften (u.a. DENTAL DIALOGUE, TEAMWORK, ROT&WEISS), Büchern und Online-Dienstleistungen Wissensvermittlung in Zahnmedizin und Zahntechnik an. Ebenso gehört die Konzeption und das Management von Fortbildungsveranstaltungen und Kongressevents zum Portfolio.

Der 1949 gegründete Deutsche Ärzteverlag ist einer der führenden medizinischen Fachverlage im deutschsprachigen Raum und publiziert berufsständische Zeitschriften, Publikationen unterschiedlicher Fachgesellschaften und weitere Zeitungen und Zeitschriften für den Healthcare-Markt. Gesellschafter des Verlags sind mit je 50 Prozent Anteil die beiden Spitzenorganisationen der deutschen Ärzteschaft: die Bundesärztekammer und die Kassenärztliche Bundesvereinigung. Flaggschiffe des Fachverlages sind das DEUTSCHE ÄRZTEBLATT (offizielles Organ der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung) und ZM-ZAHNÄRZTLICHE MITTEILUNGEN (offizielles Organ der Bundeszahnärztekammer, der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Zahnärztekammern e.V. und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung).

zurück

(kr) 17.05.2018

PremiumPartner
Top-Dienstleister für Gesundheitsmarken

Profitieren Sie von Profis für Ihre Kommunikation!





































































































































































































































































































































































































































Healthcare Marketing

Ausgabe 04/2018
Inhalt

April-Ausgabe 2018 zu OTC-Markenführung, Best Agern und Diabetes-Magazinen
Plus: Warum Stada seine Apotheken-maßnahmen verstärkt


Spot des Monats

Weitere Webseiten